CHOC LAB

Hier finden Sie Informationen und Materialien zu und aus der Lernumgebung des CHOC Labs.

Das CHOC Lab stellt Schüler*innen und Lehrer*innen einen Raum für die Bearbeitung von informatischen Problemstellungen bereit. Dieser Raum kann als Anregung für eine bewusste Nutzung digitaler Technologien im schulischen sowie außerschulischen Bereich verstanden werden. Er soll die komplexen Verflechtungen von digitalen Architekturen, deren zugrundeliegenden Infrastrukturen und Prozesse mit gesamtgesellschaftlichen Problemstellungen (mit besonderer Berücksichtigung des MINT Bereichs) erfassbar und reflektierbar machen. Das CHOC Lab versucht einen Beitrag zur informatischen Bildung in der Grundstufe beizutragen.

Für weitere Informationen zur Nutzung des CHOC Labs oder für allgemeines Feedback nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Letzte Änderung: 16.07.2020 - Ansprechpartner: Dr. rer. nat. Henry Herper